SMS - Produkte

Arnold Schönberg - Fünf Orchesterstücke

Vier bedeutende Kompositionen von Arnold Schönberg, eingespielt mit dem Sinfonieorchester des Südwestfunks unter der Leitung von Michael Gielen, enthält die vorliegende Aufnahme. Die "Fünf Orchesterstücke op. 16" haben nicht nur im Oeuvre Schönbergs, sondern auch in der Musikgeschichte ganz allgemein Epoche gemacht: Sie gehören zu den ersten Instrumentalkompositionen, die auf die Kunstmittel der Tonalität verzichten.
Bei den "Variationen für Orchester op. 31" handelt es sich fraglos um eines seiner instrumentalen Hauptwerke, ein Werk höchsten Anspruchs und ein Dokument größter Kunstfertigkeit.
Den Text seiner letzten Komposition, des "Modernen Psalms für Sprecher, Chor und Orchester op. 50c" hat Schönberg ein Jahr vor seinem Tod niedergeschrieben (Günter Reich, Sprecher / Slowakischer Philharmonischer Chor Bratislava).
Desweietern enthält vorliegende CD Schönbergs Cellokonzert, Solist ist Heinrich Schiff. Der genaue Titel lautet "Konzert für Violoncello und Orchester D-Dur in freier Umgestaltung nach dem Concerto per Clavicembalo von M. G. Monn".

Inhalt:
Fünf Orchesterstücke op. 16
Konzert für Violoncello und Orchester D-Dur
Moderner Psalm für Sprecher, Chor und Orchester op. 50 c
Variationen für Orchester op. 31

Komponist: Arnold Schönberg
Interpret: Heinrich Schiff
Ausgabe: CD
Booklettextautor: Rudolf Stephan
Chor:
Slowakischer Philharmonischer Chor Bratislava
Dirigent: Michael Gielen - Pavol Prochazka
Erzähler: Günter Reich
Orchester/Ensemble: SWF-Sinfonieorchester Baden-Baden

Preis: 18,50 € inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Durch Klick auf den Bestellbutton wechseln Sie auf die Seiten von WERGO