Sie sind hier: Musicademy / NOP / Paganini, N.
30.5.2017 : 14:57 : +0200
Glossar

Zeigen Sie mit der Maus auf einen unterstrichenen Begriff, um hier mehr Informationen zu erhalten.

Niccolò Paganini

Niccolò Paganini (*1782,† 1840) ist einer der ersten und bekanntesten Geigenvirtuosen. Seine hagere Gestalt wirkte dämonisch und regte die Fantasie seiner Zeitgenossen an. Er galt als Teufelsgeiger und Hexenmeister auf seinem Instrument.
Zu den bekanntesten Werken von Niccolò Paganini gehören sein Violinkonzert Nr. 1 in D-Dur Op. 6, sein Violinkonzert Nr. 2 in h-moll Op. 7 und die 24 Capricci per Violino Solo Op. 1. In diesen und anderen Werken geht er über alles bis dahin Bekannte in der Violintechnik hinaus.

Wikipedia