Sie sind hier: Musicademy / QRS / Schubert, F.
25.2.2017 : 8:05 : +0100
Glossar

Zeigen Sie mit der Maus auf einen unterstrichenen Begriff, um hier mehr Informationen zu erhalten.

Franz Schubert

(31. Januar 1797 in Wien; † 19. November 1828 in Wien); östr. Komponist der klassisch-romantischen Stilepoche. Sein Werk umfasst Sinfonien, Messen und Opern, mit denen ihm damals allerdings nicht der ersehnte Durchbruch gelang. Er selbst mied die Öffentlichkeit. Erst 1827 konnte er von seinen Freunden zu einem eigenen Konzert überredet werden, das dann auch ein großer Erfolg wurde. Schubert wird als eigentlicher Schöpfer des Kunstlieds bewundert, 1827 komponierte er den Liederzyklus «Winterreise». Schuberts «Deutsche Messe» ist bis heute die bekannteste und weitest verbreitete Messe in den österreichischen Ländern.

Wikipedia