SMS - Produkte

G. Ph. Telemann: Concerto polonois G-Dur

Telemanns Tätigkeit in Sorau als Kapellmeister am Hofe des Grafen Erdmann von Promnitz und die damit verbundenen Reisen in die Region bis nach Krakau brachten intensive Berührungen mit polnischer bzw. hanakischer Volksmusik mit sich. Eines der Beispiele künstlerischer Auseinandersetzung mit Elementen polnischer Volksmusik ist sein ausdrücklich als „Polnisches Konzert“ bezeichnetes Streicherwerk in G-Dur. Eingeleitet wird das Konzert mit einer gravitätischen Schreitpolonaise im Vierertakt. Auch der schnelle zweite Satz, ebenfalls im Vierertakt, ist aus der Polonaisentradition abzuleiten. Darauf folgt als dritter Satz eine langsame Mazurka.

Herausgeber: Felix Schroeder
Besetzung: Streicher und Basso continuo
Aufführungsdauer: 8' 0''
Schwierigkeit: 3
Ausgabe: Partitur/=Cembal, 20 Seiten,  Rückendrahtheftung
Verlag: Schott Music GmbH & Co KG
ISMN:
M-001-02411-2

Preis: 12,95 € inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Durch Klick auf den Bestellbutton wechseln Sie auf die Seiten von Schott-Zeitschriften