Sie sind hier: Musicademy / Short music stories / Personen, Orte & Werke / John Cage / Cage Einführung 1
16.12.2018 : 14:12 : +0100

SMS ohne Flash anhören

 

 

Das instrumentierte Klavier
Gestaltungsanregungen aus John Cages „Sonatas and Interludes“ (1946-48)
mehr lesen

 

The 25-Year Retrospective
Concert of the Music of John Cage

mehr lesen

weitere Empfehlungen & Links

Glossar

Zeigen Sie mit der Maus auf einen unterstrichenen Begriff, um hier mehr Informationen zu erhalten.

John Cage

«Von Ton und Stille»

«Die Musik, mit der ich mich beschäftige, muß nicht unbedingt Musik genannt werden. In ihr gibt es nichts, woran man sich erinnern soll. Keine Themen, nur Aktivität von Ton und Stille», so John Cage. Seine Musik gehört zu den wichtigsten künstlerischen Schöpfungen des 20. Jahrhunderts. Vom Straßenlärm über Klaviersonaten bis zur Integration von Alltagsgeräuschen und elektronischen Klängen – John Cages Kompositionen öffneten neue Wege. Besonders unsere Vorstellung von allem Klanglichen hat er verändert. John Cage, 1912 in Los Angeles geboren, war Vorreiter der neuen Musik, Dichter, bildender Künstler, Zen-Philosoph und Pilzeforscher. Er betrieb seine Kompositionsstudien unter anderem bei Henry Cowell und Arnold Schönberg, hatte vielfältige und unterschiedliche Lehrtätigkeiten inne und reiste mehrfach nach Europa und Ostasien.

  weiterlesen ››