Sie sind hier: Musicademy / Partitur entdecken / Instrumente kompakt / Querflöte
16.12.2018 : 14:34 : +0100

Flöte

 

Die Querflöte ist ein Holzblasinstrument mit Anblaskante, das aus der mittelalterlichen Querpfeife beziehungsweise Schwegelpfeife hervorgegangen ist. Um 1750 (gegen Ende des Barock) verdrängte sie die Blockflöte und wurde ein bedeutendes Solo- und Orchesterinstrument. Auch im Jazz und der Rockmusik wird die Querflöte eingesetzt.

Die Piccoloflöte (auch: das Piccolo) ist eine kleinere Bauform der Querflöte. Sie ist eine Oktave höher gestimmt und gilt als das höchste klassische Holzblasinstrument.

Die Blockflöte ist eine Längsflöte, die zur Gruppe der Holzblasinstrumente gehört. Zur Tonerzeugung enthält ihr Kopf einen hölzernen Block, der nur eine enge Spalte (Kernspalt) frei lässt. Da ihr Mundstück beim Spielen in den Mund genommen wird, zählt sie zu den Schnabelflöten.

Tonumfang Querflöte und Piccolo:

     

Hörbeispiele:
Claude Debussy – Prélude à l'après-midi d'un faune
G.P. Telemann – Aus der Suite für Blockflöte in a-moll
J.P. Rameau – «La Naissance d'Osiris» 



Claude Debussy: Prélude à l’après-midi d’un faune
Ausgabe: Studienpartitur
Verlag: Eulenburg
Bestellnr.: ETP 1116

G. P. Telemann: Suite für Blockflöte in a-moll
Ausgabe: Studienpartitur
Verlag: Eulenburg
Bestellnr.: ETP 882

 

Arbeitsmaterialien zum Download