Sie sind hier: Musicademy / Short music stories / Epochen & Stile / Heavy Metal / Heavy Metal Einführung 1
13.12.2018 : 11:36 : +0100
klick hier, um die SMS abzuspielen
klick hier, um die SMS abzuspielen

  Frank Schäfer:
111 Gründe Heavy Metal zu lieben
undefinedmehr lesen

  Iron Maiden: Killers
undefinedmehr lesen

undefinedweitere Empfehlungen & Links

Glossar

Zeigen Sie mit der Maus auf einen unterstrichenen Begriff, um hier mehr Informationen zu erhalten.

Heavy Metal

«Eisenharte Töne»

Harte, schnelle und laute Musik von Langhaarigen in Lederkutten – das ist wohl das Erste, was viele mit Heavy Metal verbinden. Damit ist darüber aber noch lange nicht alles gesagt! Kaum ein anderer Musikstil hat so viele Fans und eine so vielschichtige Geschichte.
Im Unterricht dürfte dieser «grenzwertige Musikstil», der bei SchülerInnen zum Teil sehr beliebt ist, eher selten behandelt werden, da mit ihm immer noch das Vorurteil der Brutalität der Musik und einer damit verbundenen gewalttätigen Lebenseinstellung verbunden wird. Mehrere psychologische Studien haben allerdings aufgezeigt, dass v. a. Hochbegabte und Intellektuelle gerne Hardrock und Heavy Metal hören.
Auch diese SMS – short music story räumt mit diesen Klischees und Vorurteilen deutlich auf und sieht die Wurzeln des Heavy Metal vor allem im Blues. In den weiterführenden Arbeitsblättern werden über die «Fragen zur Sendung» auch das Headbanging und das Luftgitarre-Spielen als Heavy-Metal-Tanzstil erläutert («Headbanging, Luftgitarre und das Metal Sign – Wie Metaller tanzen …»). Ferner wird ein Bandvergleich (Metallica, Slayer, System of a Down) vorgestellt («Heavy-Metal-Bands im Vergleich») und die Verwendung klassischer Musik in Heavy-Metal-Bands thematisiert («Klassische Musik und Heavy Metal»). Im Zusatzmaterial analysieren und gestalten die SchülerInnen Bandlogos («Erstellen von Bandlogos») und setzen sich mit CD-Covern auseinander, die auf die Musik verweisen und zum Teil sehr symbolisch sind («Analyse von CD-Covern»).
Aus musikdidaktischer Sicht ist auch eine Bezugnahme auf verschiedene Filme ergiebig, in denen das Thema Heavy Metal aus unterschiedlicher Perspektive behandelt wird. This is Spinal Tap (USA 1978) beschreibt die fiktive Dokumentation der Heavy-Metal-Band Spinal Tap auf ihrer Tournee. In dem Film werden viele Klischees der Heavy-Metal-Szene ironisch beleuchtet, wie z. B. die Kleidungsrituale, Drogen und Groupies.

undefinedweiterlesen ››