SMS - Produkte

Komponisten im Exil. 16 Künstlerschicksale des 20. Jahrhunderts

Kunst und Exil: ein Thema von bleibender Aktualität, wichtiger Beitrag zur Musikgeschichte des zwanzigsten Jahrhunderts.
Ob sie aus der Sowjetdiktatur oder vor den Nazis fliehen mussten wie Sergei Prokofiew, Arnold Schönberg und Paul Hindemith, ob Militärdiktaturen ihnen ein Weiterleben in der Heimat unmöglich machten wie im Falle Jannis Xenakis und Isang Yun, oder ob sie in einem anderen politischen System ihr wahres Zuhause vermuteten wie Hanns Eisler: Für viele namhafte Komponisten, die im 20. Jahrhundert lebten und wirkten, war das Exil Zwischen- oder gar Endstation. Welche Auswirkungen die erzwungene Lebenssituation auf ihr kompositorisches Schaffen hatte, davon erzählt dieses Buch. In 16 Einzelporträts, verfasst von internationalen Spezialisten, vermittelt der von Ferdinand Zehentreiter herausgegebene und eingeleitete Band ein ebenso anrührendes wie hochinteressantes Kapitel der jüngeren (Musik)Geschichte …

Herausgeber/Redaktion: Zehentreiter, Ferdinand
Ausgabe: Einband gebunden, Sprache deutsch, Umfang 317 Seiten, 20 s/w-Abbildungen
ISBN-10: 3-89487-532-1
ISBN-13: 9783894875329
Verlag: Henschel Verlag, 03/2008

Preis EUR 29,90
(Durch Klick auf den Bestellbutton wechseln Sie zu den Seiten von JPC)