Sie sind hier: Musicademy / Musiklehre online / Grundlagen / Notenschrift / Wissenswelten / freie Notation
17.10.2019 : 7:33 : +0200

freie Notation

Die gesellschaftliche und stilistische Individualisierung im 20. Jh. führte neben der Dur-Moll-Tonalität zu einer Vielzahl neuer Tonsysteme und Kompositionstechniken, die wiederum verschiedenste Notationsformen bis hin zur graphischen Notation experimenteller Musik hervorriefen. Dabei greifen die Komponisten teilweise auch auf den Einsatz von Tabulaturen zurück, die in der Instrumentalmusik Spielanweisungen mittels Griffbildern vermitteln und ebenfalls seit vielen Jahrhunderten Verwendung finden.

Weiterführende Informationen zur Geschichte der Notation finden Sie u. a. in Wikipedia.

‹‹‹ zurückblättern :|: weiterlesen ›››