Sie sind hier: Musicademy / Musiklehre online / Grundlagen / Rhythmus / Wissenswelten / Synkope
7.12.2019 : 1:00 : +0100

Synkope

Eine Synkope verschiebt den Schwerpunkt einer betonten Zählzeit auf die vorausgehende oder (seltener) die nachfolgende unbetonte Zählzeit. Dies führt zu einer tänzerischen Akzentverschiebung.

[1.9.1. aus L.v. Beethoven, Klaviersonate G-Dur op. 31.1, Allegro vivace (Gerhard Oppitz) | mit freundlicher Genehmigung von NAXOS]

 

Die Aneinanderreihung von Synkopen zu Synkopenketten schwächt die Wirkung der Taktschwerpunkte und kann die metrische Ordnung bis zu deren Auflösung in Frage stellen.

[1.9.2. aus J.S. Bach, Invention E-Dur (Evgeni Koroliov) | mit freundlicher Genehmigung von NAXOS]

‹‹‹ zurückblättern :|: weiterlesen ›››