Sie sind hier: Musicademy / Musiklehre online / Grundlagen / Takt / Wissenswelten / Unregelmäßige Taktarten
14.10.2019 : 1:18 : +0200

Unregelmäßige Taktarten

Neben den regelmäßigen Taktarten wie 4/4, 4/8, 6/8, 9/8 12/8 oder 12/16, die ausschließlich aus binären oder aus ternären Grundformen bestehen, gibt es auch unregelmäßige Taktarten mit Kombinationen der beiden Grundformen, z. B. 5/8 (2+3 oder 3+2), 7/8 (2+2+3, 3+2+2 oder 2+3+2) oder auch 8/8 mit der Gruppierung 3+3+2.

[1.5.4. aus Béla Bartók, Mikrokosmos VI, «Sechs Tänze im Bulgarischen Rhythmus, Nr. 6»
(Jeno Jando; Balazs Szokolay; Tamara Takacs) | mit freundlicher Genehmigung von NAXOS]

 

‹‹‹ zurückblättern :|: weiterlesen ›››