Sie sind hier: Musicademy / Short music stories / Allgemeine Musiklehre / Generalbass / Generalbass Einführung 2
18.9.2019 : 14:16 : +0200
klick hier, um die SMS abzuspielen

SMS ohne Flash anhören

Kein Flash mehr auf Ihrem Computer? undefinedSMS hier direkt abspielen ›››

klick hier, um die SMS abzuspielen

  Johann Mattheson:
Große Generalbass-Schule
undefinedmehr lesen

  Georg Philipp Telemann: 47 Generalbass-Lieder (1735)
undefinedmehr lesen

undefinedweitere Empfehlungen & Links

 

Glossar

Zeigen Sie mit der Maus auf einen unterstrichenen Begriff, um hier mehr Informationen zu erhalten.

Der Generalbass

«Oder: Von der Begleitung zur Epoche»

undefinedzurück ‹‹

Die Generalbassbezifferung ist quasi eine Kurzschreibweise für Harmonien – ein ganz ähnliches Prinzip, wie man es heute durch Akkordsymbole im Pop und Jazz findet. Gerade der Begriff und die Aufgaben der „Rhythmusgruppe“ im Jazz kommt denen der „Generalbassgruppe“ sehr nah und es lohnt sich, diese beiden trotz der zeitlichen Distanz einmal miteinander zu vergleichen.

Das Spielen nach Zahlen und der Versuch, Vereinfachungen für Spieler zu finden, hat also nicht nur heutzutage eine große Bedeutung, sondern war auch im „Generalbasszeitalter“ ein großes Anliegen – wie wenig sich manches doch im Laufe von 400 Jahren ändern kann.

Autorin der Sendung: Agnieszka Zagozdzon
Autor der Materialien: Kai Schmidt

Für die Klassen 8-13