Sie sind hier: Musicademy / Abenteuer Neue Musik / «RIHM | ILLÉS» / Chiffren / Einstieg
17.6.2019 : 16:42 : +0200

 

Arbeitsblatt «Graffitis und Tags»
Download

Arbeitsblatt «Piktogramme»

Download

WORKSHOP WOLFGANG RIHM

Chiffre, Zeichen, Icon, App, Graffiti-Tag

Vor dem ersten Hören sammeln die SchülerInnen ihre Assoziationen zum Thema «Chiffren» anhand einer Mind-Map, die man schriftlich fixieren sollte (Tafel, Overhead, Whiteboard). Dabei wird die Funktion eines derart speziellen Zeichens untersucht und anhand von Beispielen aus dem Alltag verifiziert. 

In der hoch technisierten digitalen Welt spielen Zeichen eine wichtige Rolle: Sie erscheinen als Icons (Symbole an öffentlichen Orten, z.B. für Toiletten etc.) oder als Apps oder werden als verschlüsselte Botschaften genutzt, wie beispielsweise in den Graffitis, den Tags der Sprayer, die sich an den Wänden der Großstädte gegenseitig Nachrichten hinterlassen. [siehe Arbeitsblätter in der rechten Spalte]

Bei der Betrachtung von Beispielen chiffrierter Botschaften und Zeichen sollte man auch erarbeiten, welche Eigenschaften ein gut funktionierendes Zeichen haben muss (z.B. Prägnanz, Signalwirkung, Wieder-Erkennbarkeit, Klarheit), denn auf diese Erkenntnisse lässt sich im Anschluss bei der Auseinandersetzung mit Wolfgang Rihms musikalischen Chiffren zurückgreifen. 

Nach oben