Sie sind hier: Musicademy / Abenteuer Neue Musik / «TRÊS QUADROS» / Luís Antunes Pena / Werkverzeichnis
15.10.2019 : 20:34 : +0200

Hörbeispiele: Produktion des ZKM | Zentrum für Kunst und Medien (©2008),  
Tonmeister Holger Stenschke

Durch Klick auf die Hörbeispiele oben wechseln Sie zur Seite von undefined«SoundCloud.com»

Partitur

[Bild klicken, um es zu vergrößern]

Das PDF der Partitur kann undefinedhier heruntergeladen werden ›››

CD
[Cover der CD «Caffine», Wergo und Deutscher Musikrat. Coverabbildung © Mircea Cantor]

Die CD kann undefinedhier bestellt werden ›››

Werkverzeichnis

Die Werke von Luís Antunes Pena sind zum großen Teil beim undefinedVerlag sumtone erschienen. Die vor dem Jahr 2000 entstandenen Werke wurden von Luís Antunes Pena inzwischen verworfen; daher sind sie im Werkverzeichnis nicht aufgeführt.

Werke für Tasteninstrumente

  • Eyjafjallajokull (2010) für Orgel
    UA Köln 2010 (16‘)
  • KULT (2011) für Klavier und Elektronik
    UA Florenz 2011 (15‘)

Elektronische Musik

  • Sonorous Landscapes 1 und 2 (2005) für vierkanalige elektroakustische Klänge
    UA Gainesville 2005 (13‘)
  • Vermalung I – Westernmusik (2005) für vierkanalige elektroakustische Klänge
    UA Essen 2005 (15‘)
    Neufassung 2011: UA Florenz 2011
  • MUND – Musik für ein Tanz- und Theaterstück von Birgit Götz (2006) für zweikanalige elektroakustische Klänge
    UA Dortmund 2006 (50‘)
  • Vermalung II – Donny G. (2006) für achtkanalige elektroakustische Klänge und Video
    UA Aschaffenburg 2006 (23‘)
  • Três quadros sobre pedra (2008)
    Neufassung des 1. Satzes für achtkanalige elektronische Klänge (2011)
    UA Hannover 2011, (siehe auch Kammermusik)
  • Hi-Fi Noise Study – Pecking Chickens (2013) für stereofone elektroakustische Klänge
    UA Karlsruhe 2013 (5’)
  • Tracking Noise #1 (2015), Performance für Analogsynthesizer
    UA Aveiro 2016 (6‘)
  • On the Rocks – Musik für eine Tanzproduktion von Mara Tsironi (2015) für elektroakustische Klänge
    UA Köln 2015 (10‘)

 Kammermusik

  • … winterlich ruhende Erde… (2000) für Violoncello solo
    UA Essen 2002 (18‘)
  • Klangspiegel (2001) für vierteltönige Trompete, Tamtam und vierkanalige elektroakustische Klänge
    UA Aveiro 2002 (23‘)
  • Anatomia de um Poema Sonoro (2004) für Frauenstimme, männliche Sprechstimme, Saxofon, Schlagzeug, Klavier und Live-Elektronik nach Jorge de Senas «Amor» und Kurt Schwitters «An Anna Blume»
    UA Essen 2004 (12‘)
  • Echo und die unvermeidbare Natur des Übergangs (2007) für Streichquartett
    UA Kassel 2007 (12‘)
  • Vermalung III – Batman (2007) für elektronisch verstärktes Schlagzeugquartett
    UA Essen 2007 (10‘)
  • Musik in Granit – Sechs Augenblicke einer Landschaft (2007) für Querflöte, Klarinette, Fagott, 2 Schlagzeuge, Klavier, Viola, Violoncello und Kontrabass
    UA Bremen 2007 (8‘)
  • Três quadros sobre pedra (2008) für Granitsteine, Schlaginstrumente und Elektronik
    UA Porto 2010 (15’)
    Neufassung des 1. Satzes für achtkanalige elektronische Klänge (2011)
    UA Hannover 2011 
  • Fragments of Noise and Blood (2009) für Bassklarinette, Violoncello, Schlagzeug, Klavier und Elektronik
    Fragmente I–V, UA Essen 2009 (20‘)
    Fragmente I–VI, UA Berlin 2010 (23')
  • Im Rauschen Rot (2010) für Kontrabass, Schlagzeugquartett, Kontrabass und Elektronik
    UA Lissabon 2010 (20‘)
  • Im Rauschen, cantabile (2012) für Kontrabass und Elektronik
    UA Berlin 2012 (7‘)
  • Música para 30 Metais (2012) für 30 verschiedene Metallbecken und Elektronik
    UA Köln 2017 (15‘)
  • Man on Carpet (2012) für Frauenstimme, Vibrafon und elektroakustische Klänge
    UA Lissabon 2012 (3’)
  • Vermalung V – Western Music (2013) für Subkontrabassflöte, Klarinette, Schlagzeug, Tuba, E-Bass und Elektronik
    UA München 2013 (13‘)
  • Konvolut (2014) für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello, Klavier und Elektronik
    UA Lissabon 2015 (10’)
  • Caffeine (2015) für Bassklarinette, E-Gitarre, Schlagzeug, Klavier/Sampler, Violoncello, Untertitel und Elektronik
    UA Donaueschingen 2017 (9‘)
  • Tracking Noise #2 (2016) für zwei Schlagzeuger und Elektronik mit Schallwandler
    UA Köln 2016 (12‘)
  • Sanftanlauf (2017) für Violine, Saxofon, E-Gitarre, Posaune, Elektronik und 8 Schallwandler
    UA Sint-Niklaas 2017 (10')

Werke für Ensemble

  • RAU (2013)
    UA Porto 2013 (10‘)
  • Nomás (2015)
    UA Donaueschingen 2015 (16‘)

Instrumentalmusik/Elektronik mit Tanz

  • I X Herculean (2010) für Violoncello, Schlagzeug, Tanz, Szene und Elektronik
    UA Karlsruhe 2010 (60‘)
  • Lied vom Staub (mit Jana Griess) (2014) für Tanz, vier Metallplatten, vierzehn Schallwandler und Elektronik
    UA Köln 2014 (25‘)
  • Resonant Bodies (mit Jana Griess) (2016) für Tanz, 15 Megafone und Elektronik
    UA Köln 2016 (25‘) 

Orchesterwerke

  • Vermalung IV – Ludwig v. (2007)
    UA Berlin 2007 (4‘) 
  • In Hyperventilation (2011)
    UA Cottbus 2011 (5‘)
  • 1441 (2014)
    UA Cottbus 2014 (10‘)
  • Acceleration (2014)
    UA Cottbus 2014 (4‘)
  • Off-Balance (2017) für Orchester und 2 Schlagzeuge
    UA Lissabon 2017 (15‘)

Nach oben