Sie sind hier: Musicademy / Short music stories / Personen, Orte & Werke / Brasilien / Brasilien Einführung 2
7.12.2019 : 7:01 : +0100

SMS ohne Flash anhören

Salsa, Samba, Santeria
Lateinamerikanische Musik
mehr lesen

Bossa Nova, Samba & Latin:
Verschiedene Interpreten
mehr lesen

weitere Empfehlungen & Links

Glossar

Zeigen Sie mit der Maus auf einen unterstrichenen Begriff, um hier mehr Informationen zu erhalten.

Brasilien

«Der Rhythmus aus dem Urwald»

zurück ‹‹

Jede Region steht für eine eigene Musikrichtung: In der Amazonas-Region kann man noch Zeuge von Riten der Amazonas-Indianer werden, der gesamte Nordosten ist für den Akkordeon-lastigen Forró bekannt, während die Samba-Rhythmen von Bahía fast noch heißer sind als die von Rio de Janeiro selbst.
Diese unglaubliche Vielfalt ist das Ergebnis einer vielschichtigen Einwanderer- bewegung, angefangen mit den portugiesischen Kolonialherren und den verschleppten Sklaven aus Afrika bis hin zu den unterschiedlichsten europäischen Einwanderern im 19. und 20. Jahrhundert. Nur ab und zu kommt etwas von der unglaublichen Musikwelt dieses Landes in Europa an. Ein Beispiel ist der Bossa Nova aus dem schicken Ipanema-Strandviertel Rios. Der Lambada-Boom ist ein weiteres, er hat seine Wurzeln in Bélem. Mit Musikrichtungen wie Tropicalismo oder der Música Popular Brasileira hat Brasilien eine ganz eigene Musikindustrie – und Charts, die häufig von den heißesten Samba-Hits bestimmt werden.

Autorin der Sendung: Carmen Fiedler
Autorin der Materialien: Britta Sweers

Arbeitsmaterialien zur SMS-Sendung für die Klassenstufen 7-11