SMS - Produkte

Musik und Natur

Naturanschauung und musikalische Poetik
Ihr spannungsreiches Verhältnis zur Natur zwischen Affirmation und Antagonismus war und ist ein wesentlicher Bezugspunkt ästhetischer Selbstbestimmungen von Musik. In ihrem Buch verfolgt Helga de la Motte-Haber über die Jahrhunderte der Musikgeschichte hinweg, wie Musik sich – je nach geltendem Naturbegriff – zwischen den Polen dieser Beziehung, zwischen Naturnachahmung einerseits und dem Autonomiegedanken andererseits bewegt.

Autor: Helga de la Motte-Haber
Ausgabe: Buch, Leinen mit Schutzumschlag, Einband gebunden, 303 Seiten, mit 59 Abbildungen und Notenbeispielen
Verlag: Laaber Verlag, 2000
ISBN-13: 9783890074122

Preis EUR 64,00
(Durch Klick auf den Bestellbutton wechseln Sie zu den Seiten von JPC)