Sie sind hier: Musicademy / Musiklehre online / Grundlagen / Intervalle / Lernwelten / Kurs «Intervalle benennen»
6.12.2019 : 8:54 : +0100

Kurs «Intervalle benennen»

Voraussetzungen: Notenschlüssel | Notennamen | Versetzungszeichen | 
Intervallnamen | Gestalt der Intervalle | Komplementärintervalle

Intervalle sind die elementaren Bausteine der Melodik und Harmonik. Deshalb ist die Kenntnis der Intervalle unabdingbar für jegliche Auseinandersetzung mit Musik. Für die Praxis ist es zudem notwendig, die Intervalle auch in ihrer jeweiligen Gestalt (rein, klein, groß, vermindert, übermäßig) zu differenzieren.

Dieser Kurs gibt Tipps, um Intervalle schneller lesen und notieren zu können.

Die Intervalle werden dabei nicht vom kleinsten zum größten Intervall fortschreitend behandelt, sondern in einer Folge, in der das bereits Gelernte stets das neu zu Lernende unterstützt. Es ist deshalb empfehlenswert, sich an die Reihenfolge zu halten, die unten auf den Kursseiten vorgegeben ist.

Materialien: Die erworbenen Kenntnisse können mit Hilfe der Arbeitsblätter A001-A003 vertieft werden.

Kurs starten ›››