SMS - Produkte

Lateinische Kirchenmusiktexte

Geschichte – Übersetzung – Kommentar.
Messe, Requiem, Magnificat, Dixit Dominus, Te Deum, Stabat Mater

Kaum ein Musiker oder Musikfreund, aber auch nur wenige Wissenschaftler sind heute noch in der Lage, den lateinischen Text der Messe, des Requiems oder des Stabat mater unmittelbar zu verstehen, d. h. ins Deutsche zu übersetzen, den Inhalt historisch angemessen zu begreifen und ihn in unsere Gegenwart zu „übersetzen".

Die sechs zentralen Texte geistlicher Chormusik – Messe, Requiem, Magnificat, Dixit Dominus, Te Deum und Stabat mater – werden in Nohls Buch erläutert. Neben der Wort-für-Wort-Übersetzung sowie Wort- und Sinnerklärungen gibt der Autor Erläuterungen zur Entstehungsgeschichte der Texte, zur ihrer Bedeutung für die kirchenmusikalische Praxis und natürlich zu den Vertonungen in der Musikgeschichte.
Der Handbuchcharakter wird verstärkt durch ein Glossar und ein Verzeichnis der wichtigsten Kompositionen (mit Angaben zur Besetzung, Aufführungsdauer etc.). Für alle Musiker und Musikliebhaber, die sich mit Kirchenmusik beschäftigen, wird Nohls kenntnisreiche Darstellung ein wichtiges Nachschlagewerk werden.

Autor: Paul-Gerhard Nohl ist emeritierter Seminar-Professor für Seelsorge und Pastoralpsychologie und Autor theologischer Bücher und Aufsätze.
Ausgabe: 244 Seiten, Einband kartoniert, broschiert
ISBN-10: 3-7618-1249-3
Ausgabe: 9783761812495

Preis EUR 19,50
(Durch Klick auf den Bestellbutton wechseln Sie zu den Seiten von JPC)
undefined