Musiklehre online
Dreiklang
Als Dreiklang bezeichnet man einen aus der Schichtung von zwei Terzen bestehenden Akkord. Ein Dur-Dreiklang besteht z. B. aus einem Grundton und der darüber liegenden großen Terz und Quinte. Bei einem Moll-Dreiklang handelt es sich um Grundton, kleine Terz und Quinte.
 
« Dominantseptakkord     Dur »