Musiklehre online
Akkord
von lat. adcordare = in Übereinstimmung bringen; gleichzeitiges Erklingen von mindestens drei verschiedenen Tönen; in der Dur-Moll-Tonalität ist der Dreiklang mit der Schichtung von zwei Terzen die Basis für den Akkordaufbau.
 
« abgeleitete Töne     Alterierung »