Sie sind hier: Musicademy / Abenteuer Neue Musik / «Annesley BLACK» / «Smooche de la Rooche II» / Projektverlauf / U 4 & 5: Gespensterstunde, Maschinenfabrik
15.10.2019 : 10:42 : +0200

Unterrichtseinheiten

[eine Unterrichtseinheit umfasst jeweils 90 min]

«Gespensterstunde»

«Seilschlagen»

«Seilspringen»

4. und 5. Unterrichtseinheit – Gespensterstunde, Maschinenfabrik

Musikalische Elemente aus Annesley Blacks Komposition – Klänge mit Seilen, Springen, freie Rhythmen und Pausen – prägen auch die nächsten beiden Doppelstunden.

Gespensterstunde

Nach der Abend-und Nachtmusik erklingen die 12 Mitternachtsschläge der Turmuhr mit Gongs oder Glocken. Ein Dirigent koordiniert nun die langen spannungsge-ladenen Pausen und die plötzlich einsetzenden heftigen aber auch leisen Geräusche (Töpfe, Ketten, Hölzer, Wannen, Horn, Steine, Rasseln etc.) [s. Video „Gespensterstunde»].

Maschinenfabrik

Das gleichmäßige Aufschlagen der Seile auf dem Boden, nacheinander, gleichzeitig, rhythmisch versetzt und das Springen ergeben spannende Maschinengeräusche [s. Clips «Seilschlagen» und «Seilspringen»].

Nach oben