Sie sind hier: Musicademy / Abenteuer Neue Musik / «TRÊS QUADROS» / Luís Antunes Pena / Interview
20.10.2019 : 22:08 : +0200

Hörbeispiele: Produktion des ZKM | Zentrum für Kunst und Medien (©2008),  
Tonmeister Holger Stenschke

Durch Klick auf die Hörbeispiele oben wechseln Sie zur Seite von undefined«SoundCloud.com»

Partitur

[Bild klicken, um es zu vergrößern]

Das PDF der Partitur kann undefinedhier heruntergeladen werden ›››

CD
[Cover der CD «Caffine», Wergo und Deutscher Musikrat. Coverabbildung © Mircea Cantor]

Die CD kann undefinedhier bestellt werden ›››

Interview

Luís Antunes Pena im Gespräch mit dem Musikpädagogen Dr. Ralph Paland zu den folgenden Themen:

  • [0:00-2:38] Werdegang als Komponist
  • [2:39-6:34] Komposition mit Elektronik und Instrumentalklängen
  • [6:34-7:55] Livetransformierte und fixierte Klänge
  • [7:55-9:36] Três quadros sobre pedra: Entstehung, Experiment und gemeinsame Entwicklung mit Nuno Aroso
  •  [9:36-10:50] Material Stein
  • [10:50-13:06] Instrument, Notation, Umsetzbarkeit für Interpreten
  • [13:06-15:20] Lautsprecher und Unmittelbarkeit
  • [15:20-17:18] Vermittlung und Dialog

Nach oben